kunsthalle
wilhelmshaven

Nordwestkunst

24. Januar bis 14. März 2021

David Rauer & Samuel Treindl, Preisträger der NORDWESTKUNST 2019, Prinzbesetzung, 2019, Foto: Axel Biewer

Alle zwei Jahre schreibt der Verein der Kunstfreunde für Wilhelmshaven den Preis der NORDWESTKUNST aus, der mit einem Preisgeld sowie einer Einzelausstellung mit Katalog im Folgejahr dotiert ist. Eingeladen, sich um den Preis zu bewerben, sind Künstler*innen, die in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, dem Gebiet des Landschaftsverbandes Westfalen oder den grenznahen Niederlanden geboren sind, dort studier(t)en, wohnen oder arbeiten. Die Ausstellung zeigt die für diesen Preis nominierten Arbeiten und bietet ein breites Spektrum von Malerei, Grafik, Installation, Objekt und Aktion.

Bewerbungsfrist für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. Dezember (Poststempel).
Die genauen Bestimmungen finden Sie hier.

Imprint