kunsthalle
wilhelmshaven
04.06.2022 – 10.07.2022

Alexander Janz

Among other things

Alexander Janz, Untergeschoss, 2022
Installation
Foto: Volker Crone

Alexander Janz – Among other things

Alltägliche Beobachtungen und scheinbar Nebensächliches stehen im Mittelpunkt der Werke von Alexander Janz. Der Künstler arbeitet oft ortsspezifisch und nutzt die Architektur des Ausstellungsraums, deren unterschwelligen Einfluss er untersucht. Janz interessiert sich insbesondere für Orte und Räume, deren Erscheinen eher mit einem Anfallen oder Geschehen zu beschreiben ist, als dass sie bewusst geplant werden, Architekturen, die auch unbewusst existieren und sich verbergen.

Alexander Janz (*1994 in Villingen -Schwenningen) studierte von 2012 bis 2019 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, dem Institut Teknologi Bandung (Indonesien), der Konsthögskolan i Malmö (Schweden) und der Universidad El Bosque in Bogotá (Kolumbien). Er ist Meisterschüler von Professor Candice Breitz. Janz lebt und arbeitet in Hannover.

Works

Alexander Janz, Hemd, 2014
Stoffhemd, zwei Zertifikate
jeweils 29,7 x 21 cm
Foto: Jiun Roh

Alexander Janz, HOUSE II (MONOLIGHT), 2021
Kinderspielhaus, Holz, Farbe, Kunststofffenster, Parkettboden, Türschloss, Deckenstrahler, Lichtschalter, Steckdose, Steckdosenleiste mit Schalter, Pappbox
140 x 116,5 x 110 cm
Foto: Alexander Janz

Installation views

Alexander Janz, Untergeschoss, 2022
Installation
Foto: Volker Crone

Alexander Janz, Untergeschoss, 2022
Installation
Foto: Volker Crone

Alexander Janz, Untergeschoss, 2022
Installation
Foto: Volker Crone

Alexander Janz, HOUSE II (MONOLIGHT), 2021
Kinderspielhaus, Holz, Farbe, Kunststofffenster, Parkettboden, Türschloss, Deckenstrahler, Lichtschalter, Steckdose, Steckdosenleiste mit Schalter, Pappbox
Foto: Volker Crone

Alexander Janz, A Thing and its Periphery, 2021
Vertiefung im Boden, 210 x 130 x 2,5 cm
Foto: Volker Crone

Imprint