kunsthalle
wilhelmshaven
02.06.2019 – 14.07.2019

Hartmut Wiesner

WILD WACHSEN. Bilder 2012-2019

Hartmut Wiesner, Schon tot, 2015
Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm

Die Ausstellung zeigt aktuelle Werke des in Wilhelmshaven lebenden Malers Hartmut Wiesner, der in diesem Jahr 75 wird. Wiesner sucht immer wieder den neuen Ausdruck, ist stets in Bewegung und blickt lieber in die Zukunft als zurück. Daher zeigt die Kunsthalle Wilhelmshaven keine Rückschau, sondern Arbeiten unter dem Titel WILD WACHSEN - ein Motto, unter dem viel Neues mit erfrischender stilistischer Bandbreite und unerwarteten Sujets wuchert. Zu sehen sind Bilder, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht, als Einzelner oder neben anderen. Dem Betrachter begegnen Protagonisten in rätselhaften Situationen, in Bewegung, wie zufällig im Tun eingefroren, manche tragen die Züge des Künstlers – aber deshalb sind es nicht gleich Selbstporträts, sondern eher verschiedene Möglichkeiten einer Existenz. Neben den Menschenbildern treten arktische Landschaften hervor. So bilden Eisgebirge den Hintergrund, vor dem sich rätselhafte Handlungen entspinnen. Die surrealen Szenen, der starke Hell-Dunkel-Kontrast und der pechschwarze Himmel lassen mitunter an die neusachlichen Arbeiten von Franz Radziwill denken. Auch auf den ersten Blick elegant anmutende Stillleben sind zu entdecken.

Hartmut Wiesner, Nachts in Mopti, 2019
Acryl auf Leinwand, 220 x 180 cm

Werkabbildungen

Hartmut Wiesner, o. T., 2017
Acryl auf Leinwand, 119 x 170 cm

Hartmut Wiesner, Schwedisches Motiv, 2015
Acryl und Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm

Hartmut Wiesner, Drei Nägel, 2015
Bleistiftzeichnung auf Birkenholztafel, je 20 x 8 cm

Hartmut Wiesner, Huckepack, 2014
Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm

Hartmut Wiesner, Hotelzimmer, 2015
Acryl auf Leinwand, 60 x 70 cm

Hartmut Wiesner, Drei Nägel in der Landschaft, 2017
Acryl auf Leinwand, 119 x 170 cm

Hartmut Wiesner, Über den Dächern von Heppens, 2017
Stahlskulptur, Heppens Wilhelmshaven
(Spar + Bau Wohnungsbaugesellschaft), Foto: Björn Lübbe

Hartmut Wiesner, Herr Hobbie, 2015
Acryl auf Leinwand, 60 x 70 cm

Impressum & Datenschutz