kunsthalle
wilhelmshaven
10.05.2014 – 24.08.2014

Tim Allen, Andrew Bick, Mark Francis, Ian McKeever, Günther Förg, Michael Jäger, Ivo Ringe, Miro Zahra

Strukturen / Structures

Britische und deutsche Malerei im Dialog / British and German Painting in Dialogue

Ivo Ringe, Scull & Bones, Geronimo, ECB, 2006
Acryl auf Leinwand, je 230 x 190 cm

Die Kunsthalle Wilhelmshaven und die englische Newlyn Art Gallery (Cornwall) präsentierten 35 Schlüsselwerke acht deutscher und britischer Maler, die noch nie zusammen ausstellten und auch im jeweils anderen Land noch zu wenig bekannt sind. Die erste Präsentation eines englisch-deutschen Dialogs neuerer abstrakter Kunst konfrontiert Werke von u.a. Günther Förg, Ivo Ringe und Miro Zahra mit Ian McKeever, Tim Allen und Marc Francis.

Miro Zahra, Ohne Titel, 2010
Öl auf Leinwand, 120 x 100 cm

Werkabbildungen

Michael Jäger, Albert 3, 2013
Lack, Öl auf Acrylglas, 205 x 148 cm. Privatbesitz. © VG-Bild Kunst, Bonn 2014

Tim Allen, Slippingn’asliding, 2010
Öl auf Leinwand, 175 x 130 cm

Ian McKeever, Assembly Painting, 2006-07
Öl und Acryl auf Nessel, 190 x 270 cm
Privatbesitz. © Ian McKeever, All Rights Reserved, DACS. Foto: Prudence Cuming Associates, London

Mark Francis,Thule, 2012, Acryl und Öl auf Leinwand, 214 x 274,5 cm
Courtesy Künstler, Kerlin Gallery, Dublin und Galerie Thomas Schulte, Berlin

Andrew Bick, OGVDS [detail] B, 2012
Ölfarbe, Bleistift, Filzstift, Aquarellfarbe und Wachs auf Leinen auf Holz, 76 x 64 x 3 cm

Impressum & Datenschutz