kunsthalle
wilhelmshaven
20.01.2019 – 24.02.2019

NORDWESTKUNST 2019

Eröffnung: 20.01.2019

David Rauer & Samuel Treindl, Prinzbesetzung, 2019
Foto: Axel Biewer

Die NORDWESTKUNST 2019 zeigt mit 35 Arbeiten der insgesamt 23 nominierten Künstlerinnen und Künstler auch 2019 eine große Spannbreite kreativer Positionen und wird so zu einer Art Wunderkammer zeitgenössischer Kunst, die filigrane Zeichnungen und expressive Malerei ebenso umfasst wie dokumentarische Fotografie, ein Leckbild, kontemplative Videokunst, eine Installation, die Besucher auch körperlich herausfordert, tätowierte Zeichnungen und ein Klangobjekt mit Goldfisch. Auch im Stadtraum ist die Ausstellung präsent – mit einer Kärcher-Zeichnung der Hamburger Künstlerin Franziska Nast in der Fußgängerzone (Marktsraße/Virchowstraße). Mit der Ausstellung erweitert die Kunsthalle auch ihr Veranstaltungsrepertoire und spricht neben allen Kunstinteressierten gezielt auch Berufstätige, Familien und Eltern mit kleinen Kindern an.

Liza Dieckwisch, ohne Titel, 2016
Silikon, Latex, Acryl, PVC-Folie, c-print, 370 x 830 cm

Werkabbildungen

Lukas Bugla, Schattenspiel, 2018
Öl auf Holz, 24,5 x 28 cm

Dirk Behrens, Baustelle mit rotem Gestänge, 2016
Ölfarbe auf Leinwand, 120 x 160 cm, Foto: Hans Scheschonk

Kathrin Delhougne, Shiny Happy People, (Parallel Universe SW3), 2016
Lambda-Print, 45 x 30 cm

Ariane Holz, Entthronte Juwelen, 2017
Pappkarton, Koffer, Rollwagen, grauer Quader, Bretter, Nessel, Innenvolumina von Bier-, Wärm- und Colaflasche, Silikon, Beton, Papier auf Glas hinter Glas, Handy aus Fliesenstück und Draht, Kokosnussschale aus Lehm, Bierdeckel, Bananenschale, angebrannte Geburtstagskarte, Graphit, ca. 180 x 500 x 45 cm

Impressum & Datenschutz